Egal ob Ihr frisch verliebt oder bereits einige Jahre vereint seid, ein Paarshooting ist immer eine gute Idee, um schöne gemeinsame Bilder aufzunehmen. Wirklich tolle Momente werden meist nur in Gedanken festgehalten, da man nicht immer einen Fotoapparat zur Hand hat. Solltet Ihr dennoch schöne Fotos machen lassen wollen, dann ist ein gemeinsames Fotoshooting ein tolles Erlebnis. Ihr könnt euer Glück auf den Bildern verewigen und einen spannenden Tag verbringen. Gemeinsam mit dem Fotografen könnt Ihr das Paarshooting planen, eure Wünsche und Anregungen umsetzen lassen und eine schöne Zeit erleben.
Eurer Kreativität werden dabei keine Grenzen gesetzt. Egal welche Kulisse, welche Outfits und welche Posen Ihr wählt sicher ist, dass am Ende erstklassige Bilder entstehen werden. Sowohl das Paarshooting an sich oder aber die entstandenen Bilder sind ein schönes Geschenk. Einige Aspekte sollten dennoch beachtet werden und welche das genau sind, erfahrt Ihr im Folgenden.

Paarshooting – Das sollte beachtet werden

Paarshooting: Worauf muss man achten?

©123rf.com/profile_catalin205

Bevor Ihr euch gemeinsam in ein Paarshooting begebt, solltet Ihr einige wichtige Punkte beachten. Denn nur unter Berücksichtigung dieser Aspekte können professionelle und schöne Bilder entstehen.

1. Am besten vom Profi fotografieren lassen
Auch wenn Ihr nur ein einfaches Paarshooting anstrebt, solltet Ihr darauf achten, dass Ihr euch von einem Profi ablichten lasst. Dieser kennt sich mit den passenden Lichtverhältnissen aus und kann euch super in Szene setzen. Ideal ist es, wenn Ihr mit dem Fotografen auf einer Wellenlänge seid, denn dadurch werdet Ihr lockerer und könnt das Paarshooting in vollen Zügen genießen.

2. Eine geeignete Kulisse wählen
Ihr solltet euch bereits im Vorfeld für eine geeignete Location entscheiden. In einem Erstgespräch mit dem Fotografen können Wünsche, Anregungen und Ideen ausgetauscht werden. Vielleicht wählt Ihr einen Ort der euch beiden viel bedeutet oder Ihr möchtet lieber geradlinige Bilder im Fotostudio. Kein Problem die meisten Fotografen gehen auf eure Wünsche ein und bringen Ihre Erfahrung mit, sodass erstklassige Bilder entstehen können. Die meisten Paare entscheiden sich beim Paarshooting für Fotos in der Natur. Beliebte Ziele sind hierbei Wiesen, Seen, Parks oder Wälder.

3. Das richtige Outfit
Bei Paarshootings spielt das richtige Outfit eine große Rolle. Ihr solltet nach Möglichkeit nicht zu bunt gekleidet sein und euch im Vorfeld absprechen. Nur wenn die Outfits stimmig wirken können harmonische Fotos entstehen. Einige Paare setzen hierbei auf klassische weiße Hemden und Jeans, andere setzen Akzente mit bunten Accessoires. Auch hier sind eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt.

4. Keine Angst beim Paarshooting haben
Wichtig ist in jedem Fall, dass Ihr keine Angst vor dem Paarshooting habt. Gekünstelte Posen oder verkrampfte Gesichtsausdrücke erkennt man auf Fotos sofort und es entstehen laienhafte Aufnahmen. Versucht euch fallen zu lassen, habt Spaß und genießt den Augenblick zu zweit. Egal ob Ihr euch für verliebte Posen oder für freundschaftliche und spaßige Aktionen entscheidet, wichtig ist, dass sie natürlich rüber kommen.
Außerdem solltet Ihr beachten, wenn das Paarshooting im Freien stattfindet das Ihr evtl. Zuschauer bekommt. Es ist gut möglich, dass Ihr die Blicke anderer auf euch lenkt und dennoch solltet Ihr den Spaß und die Natürlichkeit nicht verlieren.

Ein Paarshooting als perfekte Geschenkidee

Ein Paarshooting als perfekte Geschenkidee

©123rf.com/profile_lopolo

Schon nach einigen Jahren Beziehung fehlt es einem hin und wieder an Kreativität, wenn es um Geburtstags- oder Weihnachtgeschenke für den Partner geht. Ein Paarshooting ist dabei eine ideale und zudem sehr persönliche Geschenkidee. Überrascht euren Partner mit einem geheimen Paarshooting und erlebt gemeinsam einen schönen und unvergessenen Tag. Der Spaßfaktor ist sicher vertreten und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Als Andenken an diesen Tag erhaltet Ihr professionelle Bilder. Viele Paare lassen sich die Fotos auch auf Leinwände ziehen oder mit einem schicken Bilderrahmen verzieren und dekorieren Ihre Wohnung damit. Die Bilder werden definitiv zum Highlight in den eigenen vier Wänden.
Aber nicht nur das Shooting an sich ist eine schöne Geschenkidee. Viele Paare verschenken die Aufnahmen nach dem Paarshooting an Eltern oder andere Familienmitglieder. Andere Paare verwenden die Bilder für verschiedene Einladungskarten beispielsweise zur Verlobung, als Hochzeitseinladung oder für Geburtstage. Auch hierbei könnt Ihr euren Ideen freien Lauf lassen und anderen eine Freude bereiten. Sicher ist jedoch, dass sich ein professionelles Paarshooting mit erstklassigen Bildern in jedem Fall lohnt und ein schönes Andenken an die gemeinsame Zeit ist. Seid kreativ und genießt die Zeit bei dem spannenden Erlebnis eines Paarshootings.